Sportissimo ehrt Westfalenmeister

F.C. Vorwärts Wettringen e.V.

16.01.2019 07:21:23 | Klaus |
Sportissimo ehrt Westfalenmeister

Am 12.01.2019 fand in der Emshalle in Emsdetten die wohl größte Sportshow im Münsterland statt. In der Emshalle gaben sich namhafte Größen des Sports und zahlreiche Künstler die Klinke in die Hand.

Mit dabei war die D1 des FC Vorwärts Wettringen nach Einladung des Kreises Steinfurt. Eine wirklich tolle Belohnung und Anerkennung für die Arbeit, die hinter den Trainerinnen Heike Küper und Andrea Kaya sowie des gesamten Teams liegt.

Im Rahmen der Sportissimo ehrt der Kreis Steinfurt die Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften aus dem Kreis, die herausragende Leistungen im Jahr geleistet haben. Die D1 von Vorwärts Wettringen gehört durch ihren Westfalenmeistertitel in der Saison 2017/2018 dazu. Die Mannschaft ist ein gutes Beispiel dafür, wie mit Ausdauer und Willenskraft Ziele erreicht werden können. Daneben braucht es aber auch engagierte Trainerinnen und Eltern, die den Handballsport unterstützen, die Kinder motivieren und hinter ihnen stehen.

Der Landrat Dr. Klaus Effing überreichte den einzelnen Spielerinnen die Kreismedaille in Bronze und eine Urkunde für ihre besonderen Leistungen. Den Spielerinnen konnte man den Stolz und das Strahlen in den Augen ansehen. Diese Ehrung zählt sicherlich zu einem sportlichen Höhepunkt der Mädels.
Neben der Sportlerehrung konnte die Mannschaft nebst mitgereisten Trainerinnen, Eltern und Geschwistern ein hervorragendes Programm genießen. Ein bunter Mix aus toller Akrobatik, spektakulärer Artistik und fantastischen Turn- und Tanzeinlagen begeisterte die Wettringer. Für alle war es eine rundum gelungene Veranstaltung.
Geehrt wurden:

Anna Tönnissen, Emma Grimmer, Lina Hegemann, Lotta Rehorst, Hanna Biefang, Hanna Thiemann, Maja Husken, Lisa Hüntemann, Lilli Schönfelder, Maike Reifferscheid, Finja Rengers, Marlene Engels, Eva-Marie Denker, Anna Engels, Lotta Engels, Nele Korthaneberg